Logo: Aufgeschlagene Bibel, Kreuz, Flamme
Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten
Bildfolge: Aufgeschlagene Bibel, Taufe, Brot und Trauben
Gottesdienst

Jeden Samstag
9.30 Uhr
Bibelgesprächskreis
10.45 Uhr
Wortverkündigung

Wort zum Tag

­­Sie suchen ein gutes Wort für jeden Tag? Ab 1. Jänner hier täglich neu!
© Simone Peter/pixelio.de
­Ältere Beiträge nachlesen:
2012 2013 2014

Aktueller Sonnenaufgang und -untergang

­­­­­­ ­ ­

Newsletter
Hier können Sie sich für den Newsletter ein- und austragen.

Herr Frau Familie
Familienname: *
Vorname:
Titel:
Email: *

Guten Abend, liebe(r) Besucher(in)!

Nach der Flut in Bosnien aufräumen und trocknen (18.07.2014)
ADRA-Team beim Aufräumen und Trocknen

Wien/Österreich, 10.07.2014 / APD

Seit Beginn der Überschwemmungen in Bosnien-Herzegowina sei die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA dort im Einsatz, berichtete Corinna Wagner von ADRA Österreich.

geschrieben von: walter

Zweite Weltkonferenz zu Lebensstil und Gesundheit der WHO und Adventisten in Genf (07.07.2014)
2nd Global Conference ON HEALTH & LIFESTYLE

Genf/Schweiz, 04.07.2014 / APD

Vom 8. bis 11. Juli treffen sich Vertreter der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten sowie 1.100 weitere Teilnehmende zur „Zweiten Weltkonferenz über Gesundheit und Lebensstil“ in der Universität Genf.

geschrieben von: walter

Neue Internetplattform informiert über Luther (07.07.2014)
Eine neue Internet-Plattform informiert umfassend über das Leben und Wirken des Reformators Martin Luther (1483-1546). Seit 1. Juli ist die Seite www.lutherbase.de online. Auf der Crossmedia-Plattform kann der Nutzer 17 bedeutende Reformationsstätten virtuell erkunden - vom Geburtshaus in Eisleben über das Lutherhaus in Wittenberg bis hin zur Veste Coburg. Über 150 historische Grafiken, Fotografien und Ansichtskarten werfen Schlaglichter auf die Orte der Reformation. Außerdem erwarten die Nutzer über 40 Filmclips, darunter ausgewählte Sequenzen aus Luther-Spielfilmen und Dokumentationen sowie Anekdoten zu den Reformationsstätten. Lutherbase
geschrieben von: walter

Gebetsgeschichten auf „Hope Channel“ TV (30.06.2014)
Frau auf Lehnstuhl erzählt ihre Erfahrung

Alsbach-Hähnlein bei Darmstadt/Deutschland, 24.06.2014 / APD

In der neuen Sendereihe „In seiner Hand“ beim adventistischen Fernsehsender „Hope Channel“ erzählen Menschen von ihren Gebetserlebnissen mit Gott. Manche hätten erfahren, dass er schnell auf ihr Gebet geantwortet habe, so Birgit Kiepe, Mitarbeiterin des Medienzentrums „Stimme der Hoffnung“ in Alsbach-Hähnlein bei Darmstadt, welches die Beiträge produziert. Manche warteten immer noch auf eine Antwort von Gott. Trotz der unterschiedlichen Erfahrungen hätten alle erlebt, dass Gott für sie da sei und wüssten, dass er sie höre. Sie seien der Überzeugung, Gott halte alles in seiner Hand.

© Foto: Manuel Wildemann
geschrieben von: walter

Anmelden
Name:

Passwort:


Seite weiterempfehlen

Wenn Ihnen diese Seite gefällt... Diese Seite weiterempfehlen

Jahreslosung

Jahreslosung 2014: Die Gnade unseres Herrn Jesus sei mit allen!